Ab wann Babysachen kaufen?

Endlich schwanger! Die Schwangerschaft verläuft gut, und das kleine Wesen entwickelt sich prächtig. Der Tag der Geburt rückt aber immer näher, und viele Eltern fragen sich, ab wann man Babysachen kaufen sollte. Eine Antwort auf diese Frage gibt in den folgenden Absätzen.

Gelassenheit ist Trumpf

Wie bei allen Dingen im Leben, sollten Sie sich nicht zu viel Stress machen. Beim Kauf der Babysachen sollten Sie Gelassenheit walten lassen und sich keinen engen Terminplan auflegen. Stress wird die Freude an der Schwangerschaft und an dem kleinen Geschenk im Bauch der Mutter nur dämpfen. Schließlich haben Sie viele Monate in der Schwangerschaft Zeit. Außerdem werden ganz sicher Verwandte, Bekannte und Freunde immer mal wieder ein Kleidungsstück oder anderes Babyzubehör als Geschenk reinreichen.

Ab wann Babysachen kaufen?

Wie bereits erwähnt, sollten Sie den Kauf der Babysachen langsam angehen. Viele Mütter empfehlen, mit dem Kauf der Babysachen anzufangen, wenn man dazu Lust hat. Das Bestellen oder Kaufen von Babyzubehör über die gesamte Schwangerschaft verteilt kann empfehlenswert sein. Das hat den Vorteil, dass Sie Rabattaktionen und Schnäppchen-Angebote von den einschlägigen Online-Shops gezielt ausnutzen können. Werdende Eltern können dann ganz entspannt von Zuhause aus shoppen, und sparen dabei auch noch den einen oder anderen Euro. Es gibt also keinen ‚Tag X‘, an dem Sie wie von der Tarantel gestochen losrennen müssen, und alle Babysachen in einem Rutsch einkaufen.

Geschlecht des Babys steht ab der 15. SSW fest

Das Geschlecht eines Babys steht ab der 15. Schwangerschaftswoche fest. Gehören Sie zu den Eltern, die das Geschlecht bereits vor der Geburt wissen möchten, dann kann dies den Kauf der Babysachen vereinfachen. Immerhin sind viele Babysachen, zumindest was die Farbe angeht, geschlechtsspezifisch. Schließlich wird ein kleiner Junge mit einem rosa Strampler auf den ersten Blick für ein Mädchen gehalten. Das möchten Sie sicherlich vermeiden. Deshalb können Sie bis zum ersten Kauf von Kleidung bis nach der Bestimmung des Geschlechtes ruhig warten. Können Sie es ganz und gar nicht abwarten, dann empfiehlt sich der Kauf von Unisex-Kleidung in neutralen Farben beziehungsweise in klassischem Weiß.

Welche Größe sollte man kaufen?

Bereits während das Kind noch in der Mutter ist, kann man die ungefähre Größe und das Gewicht des Kindes feststellen beziehungsweise errechnen. Daraus lässt sich die spätere Größe in etwa ableiten. Diese Tatsache können Sie für sich nutzen und beim Kauf der Babysachen während der Schwangerschaft die entsprechenden Größen kaufen. Generell kann man aber sagen, dass Neugeborenen die Kleidungsgrößen 50 bis 56 fast immer passen.

Kinderzimmer einrichten

Selbstverständlich braucht das Kind nicht nur etwas zum Anziehen, sondern auch ein Kinderzimmer. Die Einrichtung eines Kinderzimmers ist nicht von heute auf morgen vollbracht. Die Tapete muss stimmen, vielleicht soll ein passender Kinderteppich im Zimmer liegen, und die kindgerechten Möbelstücke müssen auch besorgt werden. Wenn Sie keine Lust haben, die gängigen Möbelhäuser abzuklappern, dann empfiehlt sich der Onlinekauf. Selbst Wickelkommoden kann man ganz bequem online kaufen. Diese werden zerlegt geliefert und lassen sich in kurzer Zeit aufbauen. Es empfiehlt sich, die Einrichtung des Kinderzimmers bis zu 25. Schwangerschaftswoche abgeschlossen zu haben. Schließlich kommt irgendwann der Punkt, an dem Sie nicht mehr so beweglich und voller Kraft sind, wie sie es bis dahin gewohnt waren.

Schnuller, Fläschchen, Lätzchen und Co

Bei der Beantwortung der Frage, ab wann man Babysachen kaufen sollte, sollten Sie auch weiteres Zubehör, wie beispielsweise Schnuller und Fläschchen, nicht vergessen werden. Denn auch dabei handelt es sich um wichtiges Zubehör, ohne das eine gute Versorgung des Babys nicht möglich ist. Am besten Sie kaufen beziehungsweise bestellen diese Dinge bereits ab der 30. Schwangerschaftswoche. Beim Kauf von Trinkflasche, Schnuller und allen weiteren Babysachen, die so nahe mit dem Baby in Kontakt kommen, sollte man auf Qualität achten und nur hochwertige Markenware kaufen. Nur dann kann man davon ausgehen, dass diese Dinge frei von Schadstoffen sind. Bekannte Marken sind beispielsweise MAM, NUK und Philips Avent. Am einfachsten ist es, wenn Sie gleich ein Erstausstattungsset kaufen. Damit sollten Sie für die erste Zeit abgedeckt sein.

Kinderwagen und Babyschale

Vergessen Sie nicht, dass Sie mit dem Baby später auch mobil sein möchten. Spätestens wenn Sie vom Krankenhaus mit dem Baby abgeholt werden, brauchen Sie eine Babyschale. Auch ein Kinderwagen für Spaziergänge und Ausflüge sollte noch vor der Geburt bereitstehen. Am besten ist es, wenn auch diese Babysachen ab der 30. Schwangerschaftswoche bereitstehen.

Bis wann sollte alles fertig sein?

Wie Eingangs erwähnt, gibt es keinen vorgeschriebenen Fahrplan. Aber es empfiehlt sich, dass man bis zur 33. Schwangerschaftswoche alle Einkäufe und die Einrichtung erledigt haben sollte. Dann haben Sie ab diesem Zeitpunkt keinen Stress mehr und können sich voll und ganz auf die bevorstehende Geburt konzentrieren.

Fazit

Ab wann man Babysachen kaufen sollte, ist eine Frage, die sich werdende Eltern immer wieder stellen. Wie ausgeführt, empfiehlt sich der Einkauf peu à peu, also Stück für Stück. Fängt man frühzeitig an, und plant was man benötigt, dann wird kein Stress aufkommen. Ganz im Gegenteil: Das Kaufen wird sehr viel Spaß machen und die Freude auf das Baby noch verstärken.

Bewertung:
[Gesamt:1    Durchschnitt: 4/5]

Redakteur: Arne

Hallo, ich bin Arne und seit Anfang an dabei. Mir macht es unglaublichen Spaß Artikel zu verfassen. Jeden Tag mache ich mich auf die Suche nach neuen und interessanten Themen. Falls ihr Themen-Wünsche habt, meldet euch doch bei mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere